slideshow 1 slideshow 2 slideshow 3 slideshow 4 slideshow 5 slideshow 6 slideshow 7 slideshow 8

TwinGen

TwinGen

Im vom BMVI geförderten Konsortialprojekt „TwinGen“ arbeitet das gia zusammen mit den drei Lehrstühlen Design Computation (RWTH Aachen), Computergestützte Modellierung und Simulation (TU München) und Informatik im Bauwesen (Ruhr Universität Bochum) sowie der ZPP Ingenieure AG an Verfahren zur automatisierten Erzeugung digitaler Zwillinge bestehender Infrastrukturbauwerke – im Fokus stehen Brücken und Schleusen – als Basis für den Betrieb und die Instandhaltung.

Das gia beschäftigt sich in seinem Teilprojekt mit der kombinierten Auswertung von photogrammetrischen Bildaufnahmen und 3D-Punktwolken zur automatisierten Ableitung geometrisch-semantischer Bauwerksmodelle unter Verwendung von maschinellen Lernverfahren sowie Methoden der algorithmischen Geometrie.

Segmentierte und klassifizierte Punktwolke einer Brücke

 

 

Ansprechpartner

Prof. Dr.-Ing. Jörg Blankenbach
Mies-van-der-Rohe-Str. 1
52074 Aachen
Tel.: +49-241-809-5300
Fax: +49-241-809-2142

Dr.-Ing. Ralf Becker
Tel.: +49-241-80-95288
Fax: +49-241-80-92142

Dr.-Ing. Christoph Blut
Tel.: +49-241-80-95284
Fax: +49-241-80-92142